Coaching

Coaching verstehen wir als eine Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Mitteln und Strategien, die eigenen Ziele zu erreichen, wobei durchaus eine Stufe voran geschaltet werden kann, sich selbst über seine Ziele, die dem einzelnen erfahrungsgemäß nicht immer so klar sind, bewusst zu werden.

Wirkungsdiagnose

Wir alle haben Dispositionen bzw. persönliche Handlungs- und Verhaltensmuster, mit denen wir in unserem Umfeld etwas bewirken wollen. Welche Muster dies sind und welchen Erfolg wir damit haben können, ermitteln wir mit Hilfe unseres neu entwickelten Instrument DiPeWi (Diagnose persönlichen Wirkens). Über eine Diagnose hinaus, bieten wir unsere Unterstützung an - entweder durch ein schriftliches Interpretationsmaterial und oder durch eine gemeinsame persönliche Auswertung.

Anleitung zur Selbstreflexion

Ein „nach vorne“ gerichtetes Coaching ist dann erfolgreich, wenn es eine Verankerung findet in der Einsicht und dem Willen derer, die die Hilfe von Coaches suchen. Einsicht und Wollen wiederum setzen Selbsterkenntnis voraus und diese nährt sich aus einer fundierten Selbstreflexion. Und eine solche unterstützen wir durch einen entsprechenden Leitfaden in unseren einzelnen Modulen.

Handlungsempfehlung

Unser Coaching soll über die Analyse hinaus Empfehlungen für ein konkretes Handeln eröffnen. Nicht zuletzt setzen wir deshalb auf Coaches, die aufgrund ihrer langjährigen und vielseitigen Erfahrung die Handlungspläne der Ratsuchenden auf ihre Realisierungschancen überprüfen helfen.